Michico Friedrich
 

Michico Friedrich, geb. am 13.01.1963 in München

Bild Michico

Seit 1995 Heilpraktikerin für die verschiedensten Therapieformen.

Seit meinem 5. Lebensjahr meditiere ich. Ich sah und stellte fest, dass das Leben an sich ein illusionäres Theaterstück ist. Die Wahl besteht lediglich darin, mitzuspielen oder nicht. Deshalb entschloss ich mich mitzuspielen und intensiv zu leben, aber die Möglichkeit zu behalten, mich jederzeit von Ereignissen oder Gefühlszuständen distanzieren zu können. Ich beschloss, in Liebe und Lachen zu leben.

Deshalb lautet meine Devise und Lebensweisheit:

Lebe intensiv und lebe Deine Träume,
liebe dich selbst und deine Mitmenschen,
gehe mutig den Weg Deines Herzens
und liebe und lebe Dein Leben!

Wichtige Stationen meines Lebens:

13 Jahre lang lernte ich als Krankenschwester die Licht- und Schattenseiten der modernen Medizin in den Bereichen der Gastroenterologie, Traumatologie und Onkologie kennen. Sechs Jahre davon war ich im OP tätig.

Mit 27 Jahren veränderte sich mein Leben durch Yoga. Meine Yogalehrerausbildung erhielt ich von Buchautorin und Heilpraktikerin Anna E. Röcker (Buchempfehlung: Yoga). Durch diese sanfte Bewusstheits- und Erkenntnislehre erkannte ich noch intensiver die Wichtigkeit, Träume zu realisieren und zu leben, denn was nützt ein Leben ohne Freude am Tun? Also wurde mir bewusst, wie bedeutsam es ist, Talente zu entdecken und in den Alltag zu integrieren.

Fast parallel dazu wurde ich von Herrn Artho Wittemann, Heilpraktiker und Buchautor, in der Psychotherapeutischen Methode in Voice Dialog ausgebildet. Dadurch fühlte ich mich noch besser in der Lage, mich in Menschen einzudenken und einzufühlen, um dadurch noch effektiver unterstützen und wirken zu können.

Daraufhin folgten meine weiteren psychozentrierten Körpertherapieausbildungen wie Shiatsu, Qi-Gong, Fußreflexzonentherapie, Atemtherapie, Cranio - Sacral - Therapie, Energiearbeit, Katathymes Bilderleben, Akupressur, Tracing, autogenes Training und Hypnosetherapie.

Sehr beeindruckt war ich von meiner Lehrerin in Bilder- und Traumdeutung, Frau Prof. Weiss (Schülerin von C.G. Jung).

Meine indianischen und spirituellen Lehren erhielt ich von Mr. Ron Lavin (Schamane, New York), Mrs. Christa Phillips (spirituelle Lehrerin, Montana), Mrs. Retta Lua (Medizinfrau, Californien), Mr. Patrick Poupart, (Medizinmann, Los Angeles).

Seit 1997 halte ich als Dozentin verschiedene Workshops und unterrichte psychoorientierte Körperausbildungen an der Heilpraktikerschule Lotz.

Pfeil rechtsKontaktaufnahme